Vom Finnischen Meerbusen zum Ladoga-See

 

In und um St. Petersburg herum...

 

Mit Juri Soloviov, Reiseleitung Marlis Geiser

   
           
           
   

   
           
           
   

Eine ungewöhnliche Reise für alle, die St. Petersburg kennen lernen oder seine Hihlights nochmals erleben möchten (Wiedersehen macht Freude!), vor allem aber bei uns kaum angebotene Orte in der Umgebung...

 

Am finnischen Meerbusen:

Die Zarenresidenz „Peterhof“, die Parkanlage

und den vergoldeten Fontänen. Schloss Oranienbaum.

 

Die Insel Kotlin im finnischen Meerbusen mit Kronstadt

(einst sowjetisches Sperrgebiet.)

 

Zarskoje Selo/Puschkin (Weltkulturerbe), Lieblingsresidenz der Zarin Katharina II.
Das Rätsel um das Bernsteinzimmer.

Das erste Lyceum Russlands und das beeindruckende Ausbildungsprogramm
der damaligen jungen Adeligen.

Orte im Park, die Touristen normalerweise nicht gezeigt werden.

 

St. Petersburg:

Der unlängst wieder entdeckte Sommerpalast Peters des Grossen.

Das Generalstabsgebäude mit seiner überraschenden, neuen Eingangshalle

und Ausstellungen.

 Ausgewählte Werke in der Eremitage.

Die schönsten Ikonen im Russischen Museum und Suvorow in den Schweizer Alpen.

 

Die Apothekerinsel im Norden der Stadt und der Botanische Garten,

der älteste in Russland. Dessen Geschichte während des 2. Weltkriegs.

Russlands grösste Moschee. Schifffahrt auf den Kanälen.

Der Ladoga-See, der grösste See Europas.

Schlüsselburg, die Inselfestung im See und was hier im 2. Weltkrieg geschah...

 

Ausserdem: berühmte Schweizer in St. Petersburg und
wie Russen einst die Schweiz erlebten.

 

   

Startseite 

 

KULTURREISEN Marlis Geiser
Nussbaumstrasse 26, 3006 Bern

T +41-(0)32 397 53 30

marlis-geiser@bluewin.ch

   
   

Webmaster: Esther Salzmann