Frühlingsreise durch russisches Land


Auf den Spuren von Tschaikovski, Pasternak, Tschechov, Tolstoi...
und ausgewanderten Schweizern

   
         
             
     

 

     
                 
     

 

     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Startseite

 

 

Eine Reise, wie es keine zweite gibt: wir umkreisen Moskau und suchen Orte auf, an denen Weltliteratur, Musik und Geschichte geschrieben wurde. Dadurch gelangen wir in weitgehend unbekannte Gegenden und auch in Dörfer, die kaum im Reiseführer zu finden sind.

 

Sergijew Posad: eine der schönsten und bedeutendsten

Klosteranlagen Russlands, mit Ikonen und

von Boris Godunow gestifteten Schätzen.

 

Ein Künstlerdorf: Abramzewo.

Alexandrow: Die Residenz Iwans des Schrecklichen  

und dessen Thron aus Elfenbein.

 

Klin: Tschaikowski und sein im Grünen liegendes Wohnhaus.

Sergej Tanejew: Tschaikowski-Schüler und Lehrer von

Rachmaninow, Skrjabin und seine (romantische) Musik

in einem kleinen Dorf.

 

Borodino: Schauplatz des Napoleon-Feldzugs,

Thema in Tolstois „Krieg und Frieden“.

 

Wo Boris Pasternak „Doktor Schiwago“ geschrieben hat...

Anton Tschechow: Wohnhaus, Praxis und Garten

des schreibenden Arztes in Melichowo.

Jasnaja Poliana: Das stattliche Landhaus von Tolstoi.

Moskau: Das Schönste in der Hauptstadt.

 

Ausserdem: Schweizer in Russland - eine Begegnung.

 

 

KULTURREISEN Marlis Geiser
Nussbaumstrasse 26, 3006 Bern

T +41-(0)32 397 53 30

marlis-geiser@bluewin.ch

 

 

 
 

Webmaster: Esther Salzmann